Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Mülheimer Turngemeinde 1856 e.V., einem der größten Mülheimer Sportvereine. Im Folgenden findet Ihr die aktuelle Informationen zu den Sportabteilungen und Sportkursen. Ihr habt Fragen? Nehmt einfach Kontakt mit uns auf.



 

UPDATE 10.08.2020

UPDATE ZUM KINDERTURNEN

Liebe Eltern,

Wir hoffen, dass Ihr alle eine schöne Sommerpause trotz der herausfordernden Umstände gehabt habt. Auch wir sind dabei, nach und nach wieder Normalität in den Sportverein zu bringen, soweit uns das mit den Corona-Schutzverordnungen möglich ist.

Hier ein wichtiges Update für das Kinderturnen bei Sarah und Iris

 

10.08 (Montag):

Kindersport und -spiel (4-7 jährige): 16:45-17:45 (Vertretung: Iris)

 

13.08 (Donnerstag):

Mutter-Vater-Kind Turnen (2-4 jährige):               15:15-16:15

Kindersport und -spiel (4-7 jährige):                     16:30-17:30

Kinderspot und -spiel (8-10 jährige):                    17:45-18:45

Ab dem 17.08.: gelten die neuen Turnzeiten, die wir an die Corona-Situation anpassen mussten, um die Hygienevorschriften einzuhalten. Diese findet ihr hier. Bitte meldet Euch zum Training an. Entsprechende Handynummern wurden ausgetauscht.

Viel Spaß beim Turnen.

P.S.: Beim Mutter-Vater-Kind Turnen sind maximal 30 Personen! In der Halle erlaubt (also inkl. Eltern und Betreuer). Bitte haltet euch an unsere Hygienevorschriften und tragt eine Maske beim Betreten und Verlassen des Sportbereichs, desinfiziert Euch die Hände und haltet Abstand. Wir haben zwei Desinfektionsstellen aufgestellt und in den Waschräumen befindet sich ausreichend Handwaschmittel, welches Ihr bitte dürft/sollt.


UPDATE 15.07.2020

NEUE CORONASCHUTZVERORDNUNG - SPORTAUSÜBUNG MIT BIS ZU 30 PERSONEN

Liebe Sportsfreunde,

seit heute ist eine neue Fassung der Coronaschutzverordnung in Kraft getreten. Darin heißt es unter §9:

„Die nicht-kontaktfreie Ausübung des Sport-, Trainings- und Wettbewerbsbetriebs ohne Mindestabstand während der Sportausübung ist nur mit bis zu 30 Personen zulässig, wobei die Rückverfolgbarkeit nach § 2a Absatz 1 sichergestellt sein muss.”

Das bedeutet für uns, dass die Sportangebote entsprechend mit bis zu 30 Personen wieder aufgenommen werden können. Bitte achtet darauf, dass unsere Hygieneverordnung eingehalten wird und das zwischen den Sportkursen genug Zeit existiert, dass wir Sportler uns beim Kommen und Gehen der unterschiedlichen Kurse nicht begegnen und die Abstandsvorschriften eingehalten werden können. Bitte tragt Euch auch in die Listen ein, mit denen wir die Rückverfolgbarkeit sicher stellen können, falls sich jemand mit dem Coronavirus infiziert hat.

Der Kindersport pausiert bis zum 28.07., da die Kursleiter im Urlaub sind. Ab dem 30.07. können aber auch hier das Kinderturnen als auch das Eltern-Kind Turnen wieder angeboten werden. Bedenkt dabei aber, dass maximal 30 Personen inkl. Trainer in der Halle sein dürfen. Wir werden aber noch einmal ein Update geben, wenn es soweit ist.

Wir freuen uns, dass wir den Sportbetrieb so langsam wieder auf normalem Niveau anbieten können, möchten aber noch einmal darauf hinweisen, dass die Pandemie nicht vorbei ist und Ihr bitte die Hygienevorschriften einhaltet.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

 


UPDATE 03.07.2020

WIEDERAUFNAHME DES REHASPORTS SEIT ENDE JUNI

Der Rehasport wurde seit Ende Juni in der Mülheimer Turngemeinde wieder aufgenommen. Ab sofort bieten wir neben den bekannten Terminen einen dritten Termin für den Rehasport an.

Die Termine und weitere Informationen findet Ihr unter der Rubrik Rehasport oder wenn ihr auf den folgenden Link drückt: Rehasport

Bleibt weiter gesund und auf Abstand

Der Vorstand



UPDATE 01.07.2020

VERLÄNGERUNG DER AKTUELLEN REGELUNGEN DER CORONASCHUTZVERORDNUNG BIS 15 JULI

Die Regelungen der Coronaschutzverordnung werden in ganz Nordrhein-Westfalen um zwei Wochen verlängert, diese gelten damit bis mindestens 15. Juli 2020. Unsere bisherigen Regelungen bleiben somit auch weiterhin bestehen.

Hier gibt es weitere Informatione dazu:

Webseite des Landes NRW

Der Vorstand


UPDATE 25.06.2020

WIEDERAUFNAHME DES KINDERTURNES DER 4-7 JÄHRIGEN

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

so langsam geht es wieder normal voran mit dem Sportbetrieb in der Mülheimer Turngemeinde. Allerdings betrifft das bisher nicht den Kindersport. Wir arbeiten hier wirklich seit geraumer Zeit an einem Lösungskonzept und werden hier nun die ersten Schritte einleiten.

Zur Erinnerung:

Laut Coronaschutzverordnung (in der ab 15.06. bis 01.07.2020 gültigen Fassung) ist die nicht-kontaktfreie Ausübung des Sport-, Trainings- und Wettbewerbsbetriebs im Breiten- und Freizeitsport ohne Mindestabstand bis auf weiteres in geschlossenen Räumen nur in einer Gruppe bis zu 10 Personen (inklusive Trainer und Trainerassistenten) erlaubt.  Auch auf Nachfrage beim Mülheimer Sportbund, wie es mit dem Kindersport aussieht, wurde klargestellt, dass es bei nicht-kontaktfreien Sportausübungen für Kinder keine Ausnahmen gibt.

Wir werden nun in den nächsten Tagen entsprechend das Kinderturnen der 4-7 Jährigen montags und donnerstags wieder anbieten, allerdings müssen wir auch hier auf unsere und die allgemeinen Hygienehinweise und auf ein Anmeldeverfahren zurückgreifen. Dieses Anmeldeverfahren wird in den jeweiligen Kindergruppen in den nächsten Tagen kommuniziert werden. Darunter ist auch das Führen von Anwesenheitslisten zu verstehen.

Wir bitten hier wirklich alle Eltern Rücksicht auf dieses Anmeldeverfahren zu nehmen und Verständnis zu zeigen, wenn ihr Kind nicht eins von den acht Kindern sein kann, welches am Sportbetrieb teilnehmen kann. Die Trainerinnen werden darauf Acht geben, dass unterschiedliche Kinder das Kinderturnen besuchen können. Eltern werden gebeten, die Kinder an der Halle abzugeben und nicht mit in die Halle zu gehen. Auch das Warten in den Umkleideräumen ist nicht gestattet.

Gleichzeitig konnten wir mit den Trainerinnen vereinbaren, dass wir in den Ferien einen Großteil der Ferienzeit weiter Sport für die oben genannten Kindergruppen der Montags- und Donnerstagsgruppe anbieten können, um den Kindern und auch den Eltern wenigstens in den Ferien eine weitere Möglichkeit des Kinderturnens anzubieten.

Bleibt weiterhin gesund und auf Abstand.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand